Welche Ausbildung passt zu dir?


Um die passende Ausbildung zu finden, sind zwei Dinge wichtig: Worin bist du gut und was macht dir Spaß? Damit du herausfindest, was deine Stärken sind, haben wir drei Tipps für dich.
Erstens: Überlege, welche Hobbies du hast. Was kannst du richtig gut? Für was nimmst du dir gerne richtig viel Zeit?
Zweitens: Welche Schulfächer magst du? Bist du gut in Mathe, Deutsch oder Kunst? Macht dir Sport am meisten Spaß?
Drittens: Frag deinen Freundeskreis, deine Familie oder deine WG, was sie toll an dir finden und worin du gut bist. Manchmal weiß man selbst gar nicht, was man gut kann. Vielleicht sagen sie: „Du kannst sehr gut zuhören. Du kannst gut mit Menschen umgehen.“ oder „Du hast viele Ideen.“
Wenn du weißt, wo deine Stärken sind, kannst du eine Ausbildung finden, die dazu passt. Wenn du gut in Mathe bist, macht dir vielleicht ein technischer Beruf Spaß. Wenn du gerne mit Menschen zusammen bist, kann ein Beruf als Pflegekraft für dich das Richtige sein. Im Video "Was kann ich" gibt unser Trainer Canip Tipps, wie du deine Stärken zum Beispiel entdecken kannst.

Du kannst auch diesen Test online durchführen, damit du Hinweise auf für dich möglicherweise passende Berufsfelder oder passende Stellen erhältst.


Foto Header: sdw